Unsere aktuelle Veranstaltung

Zertifikatspflicht

Gemäss den Beschlüssen des Bundesrates vom 17. Dezember 2021 gilt die Zertifikatspflicht (2G+Maskenpflicht).
Bitte Covid-Zertifikat auf Papier oder im Handy sowie persönlichen Ausweis und Maske mitbringen.
Die Kontrollen führen wir selber durch.
Nutzen Sie am Eingang die Desinfektionsmittel für die Hände.

Die Plätze im Saal haben genügend Abstand: siehe Sitzplan

Kolsimcha, Contemporary Klezmer, die weltbekannte Klezmer-Band

Sonntag, 6. Februar 2022, 17.00 Uhr, Grosser Saal Mittenza, Muttenz

 

Zertifikatspflicht

Gemäss den Beschlüssen des Bundesrates vom 17. Dezember 2021 gilt die Zertifikatspflicht (2G+Maskenpflicht).
Bitte Covid-Zertifikat auf Papier oder im Handy sowie persönlichen Ausweis und Maske mitbringen.
Die Kontrollen führen wir selber durch.
Nutzen Sie am Eingang die Desinfektionsmittel für die Hände.

Die Plätze im Saal haben genügend Abstand: siehe Sitzplan

Kolsimcha, Contemporary Klezmer, die weltbekannte Klezmer-Band

Sonntag, 6. Februar 2022, 17.00 Uhr, Grosser Saal Mittenza, Muttenz

 

Contemporary Klezmer
Die weltbekannte Klezmer-Band

Sonntag, 6. Februar 2022, 17.00 Uhr, Grosser Saal Mittenza, Muttenz

 

Der einmalige Sound von Kolsimcha fesselt seit der Ensemblegründung im Jahr 1986 das Publikum sowohl der New Yorker Carnegie Hall als auch der renommiertesten Jazz-, Klassik- und Weltmusikfestivals auf drei Kontinenten.

In seinen Konzerten schafft Kolsimcha mit seiner lebendigen, offenen Musiksprache und seiner mitreißenden Spielfreude und Virtuosität eine einzigartige Atmosphäre und hat gefeierte europäische Theater-, Tanz- und Filmproduktionen um eine neue, emotionale Dimension bereichert (Tevye im Stadttheater Basel).

Von Anfang an schuf die Band mit ihrem Konzept eines «Contemporary Klezmer», der osteuropäische Musiktradition mit Jazz und Elementen der klassischen Musik verbindet, ganz eigene, unverwechselbare Klangwelten jenseits aller gängigen Klezmer-Klischees.

Immer auf der Suche nach einer Erweiterung des musikalischen Horizonts, haben sie im Lauf der Jahre durch die Integration unterschiedlichster musikalischer Formen ihren ganz persönlichen Stil gefunden, der Publikum und Kritik gleichermaßen begeistert. Stilistische Offenheit kennzeichnet von jeher das ausschließlich aus Eigenkompositionen bestehende Repertoire von Kolsimcha.

Eintritt: Fr. 40.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 35.-, Studierende Fr. 25.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf ab24. Januar 2022: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 16.15 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.

Gehbehinderte können einen Gratistransport bei Medicar AG in Anspruch nehmen. Tel.: 061 461 00 27

 

 
 

Die Kult-Vokal-Band

Donnerstag, 24. März 2022, 20.00 Uhr, Ort Grosser Saal Mittenza, Muttenz

Warten auf Heizmann wurde 1994 gegründet und ist seitdem in unveränderter Besetzung unterwegs. Das Ensemble trat bei verschiedensten Veranstaltungen und Anlässen auf, so z.B. an der Frankfurter Buchmesse, dem «Grenzenlos»-Festival des SWR, in der «Theaterei» Blaustein, dem «Vorderhaus» Freiburg i.B. und dem «K9» Konstanz, aber auch bei zahlreichen privaten Konzerten und Veranstaltungen.

… aus vier Männerkehlen, relaxed swingende Arrangements und höchst vergnügliches Bühnengeplauder – fun is fact bei einem Abend mit Warten auf Heizmann. Die vier befrackten Herren verstehen es immer wieder, ihre Musik mit viel Charme, sängerischer Perfektion und einem ironischen Augenzwinkern an den Mann respektive die Frau zu bringen – ein gelungenes Cross-Over stilvoller musikalischer Unterhaltung und feinsinniger Komik.

Um 18.30 Uhr findet die Generalversammlung des Kulturvereins Muttenz statt.

Eintritt: Fr. 35.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 30.-, Studierende Fr. 20.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf ab 7. März 2022:  Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 19.30 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.

Gehbehinderte können einen Gratistransport bei Medicar AG in Anspruch nehmen. Tel.: 061 461 00 27

 

 
 

mit Jiří Němeček, Stefanie, Martina und Andrea Bischof

15. Mai 2022, Ort coronabedingt noch offen, Muttenz, 17. 00 Uhr

Die drei profilierten Schweizer Jazzkoryphäen verwandeln alte Melodien und bekannte Harmonien in atemberaubende und vielschichtige Jazzmusik, die ihren Reiz nicht zuletzt aus der Gleichzeitigkeit von Alt und Neu erhält und deren Swing-Flow
zwischen sanfter Anmut und draufgängerischer Rasanz oszilliert.
Da sich die Musiker seit vielen Jahren kennen und schätzen, hat sich zwischen ihnen ein an Telepathie grenzendes gegenseitiges Vertrauen entwickelt.
Tatsächlich findet bei diesem helvetischen Triumvirat die solistische und die interaktive Improvisation auf einem Level statt, das nur wenige Jazzbands erreichen.

Eintritt: Fr. 35.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 30.-, Studierende Fr. 20.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf: ab 2. Mai 2022, Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 16.15 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.
An der Abendkasse werden keine reservierte Billette verkauft!