Unsere aktuelle Veranstaltung

Filmmatinée

Tod einer Ärztin

Regie: Markus Fischer

Sonntag, 22. November 2020, 10.30, Grosser Saal Mittenza

Hansjörg Schneider kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht teilnehmen!

 

 

Anschliessend an den Film Gesprächsrunde mit dem Autor Hansjörg Schneider, der Schauspielerin Charlotte Heinimann und dem Schauspieler Gilles Tschudi.

Frau Dr. Christa Erni liegt ermordet in ihrer Praxis. Schnell ergeben sich Verdachtsmomente gegen eine Gruppe Drogenabhängiger, die von der liberalen Ärztin mit Methadon versorgt worden waren. Aber Hunkelers Instinkt für die Abgründe der menschlichen Psyche führt ihn untrüglich auf andere Fährten.

Hansjörg Schneider führt mit seinen «Hunkeler»-Krimis regelmässig die Schweizer Bestsellerliste an. Mathias Gnädinger spielt in den Verfilmungen die Hauptrolle. 2005 wurde Schneider mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.
Charlotte Heinimann liess sich in Basel und in Berlin zur Schauspielerin ausbilden. Es folgten Engagements sowohl an diversen Theaterhäusern als auch in Film und Fernsehen. Daneben arbeitet sie auch immer wieder als Moderatorin und Sprecherin.
Gilles Tschudi besuchte die Schauspielakademie Zürich und ist seit den 1970er-Jahren als Theaterschauspieler und -regisseur und seit den 1990er Jahren auch als Filmschauspieler engagiert.

Eintritt: Fr. 35.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 30.-, Studierende Fr. 20.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf: ab 26. Oktober 2020: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Tageskasse: ab 09.30 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.
An der Tageskasse werden keine reservierte Billette verkauft!

 

 
 
 

Nachtschwärmereien

Samstag, 20.Juni 2015, 19.30 Uhr
und
Sonntag, 21.Juni 2015, 17.00 Uhr

Dorfkirche St. Arbogast, Muttenz

 

Die Programme des Kammerchores zeichnen sich durch eine grosse stilistische Vielfalt aus und werden teilweise auch mit choreografischen und solistischen Elementen ergänzt.
Der Auftritt des Chores im Rahmen des Europäischen Jugendchorfestivals Basel 2014 bewies eindrücklich die gute Qualität des Chores.

Leitung: Jürg Siegrist

 

Eintritt: Fr. 20.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 15.–, Studierende Fr. 10.–
Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf ab 1. Juni 2015: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: 20. Juni ab 18.45 Uhr, 21. Juni ab 16.15 Uhr
Reservierte Billette sind 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse

  • DSCN9377_1
  • DSCN9396_1
  • DSCN9440_1
  • DSCN9461_1
  • DSCN9562_1
  • DSCN9576_1

Fotos: Giorgio Hochstrasser

 

Sonntag, 26. April 2015 18.00 Uhr

Coop Bildungszentrum, Muttenz


Tributes To Piaf, Sinatra und Bernstein
Dîner concertant

mit Sylvia Heckendorn

Die in Arlesheim aufgewachsene Sängerin begeisterte unter anderem in der Oper «The Telephone» im Neuen Theater am Bahnhof, in der RTL-Show «Das Supertalent» und im Musical «Rent» in Basel das Publikum gleichermassen.

Am Klavier: Christian Müller

Zwischen den Gesangsblöcken wird ein Dreigangmenü serviert.

Eintritt mit Dîner (ohne Getränke): Fr. 70.–
Tickets nur im Vorverkauf ab 30. März bis 22. April 2015: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11

  • DSCN0630
  • DSCN0656
  • DSCN0671
  • DSCN0701
  • DSCN0713
  • DSCN0775
  • DSCN0811
  • DSCN0883
  • DSCN0949
  • DSCN0990
  • DSCN1023
  • DSCN1056
  • DSCN1083
  • DSCN1145

Fotos: Giorgio Hochstrasser

 

 

Sonntag, 11. Januar 2015, 17.00 Uhr

Aula Schulhaus Donnerbaum


Syrup Of Life, Live-Programm
Neujahrskonzert

 

Michèle Fuchs, Fränzi Madörin, Muda Mathis, Sus Zwick

Sie sind die exzellenten Königinnen von den Ufern des Rheins und schmettern ihre Lieder, die das Leben schrieb. Mit aufgeschürften Knien und aufgesperrten Kehlen singen sie die Chöre und tanzen den neuen Walzer. Voll Zorn und Schmach hauen sie auf die Becken und wiegen das Akkordeon. Ihre Musik ist gut und ziemlich bekömmlich, wenn das Publikum starke Zähne hat. Es verlässt mit frisch geschäumten Ohren und reinen Seelen den Konzertsaal. Immer wieder wird die wohlduftende Erinnerung an diese widerspenstigen Weiber aufkommen.


Im Anschluss an das Konzert wird der traditionelle Neujahrsapéro serviert.

Eintritt: Fr. 30.– (inkl. Apéro)
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 25.–, Studierende Fr. 20.–
Jugendliche bis 16 Jahre gratis.
Vorverkauf ab 8. Dez. 2014: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11, Reservierte Billette sind 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse abzuholen!
Abendkasse ab 16.15 Uhr
Reservierte Billette sind 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse abzuholen!


  • DSCN0005
  • DSCN0030
  • DSCN0036
  • DSCN0051
  • DSCN0057
  • DSCN0074
  • DSCN0086
  • DSCN0104
  • DSCN0118
  • DSCN0123
  • DSCN0130
  • DSCN0146
  • DSCN0153
  • DSCN0160
  • DSCN0196
  • DSCN0203
  • DSCN0248
  • DSCN9873
  • DSCN9889
  • DSCN9894
  • DSCN9901
  • DSCN9907
  • DSCN9925
  • DSCN9941
  • DSCN9955
  • DSCN9967
  • DSCN9968
  • DSCN9969
  • DSCN9983
  • DSCN9996


 

Anhänge:
Zugriff auf URL (/attachments/article/76/Seiten%20aus%20PMA03_20150116.pdf)MaZ, 16. Januar 2015[Eine Neujahrssause mit den vier Königinnen des bewegten Musizierens]0 kB
 

Mittwoch, 11. März 2015, 20.00 Uhr

Aula Schulhaus Donnerbaum

«win – win»

mit Anet Corti

Anet Corti wurde 1969 in Basel geboren und wuchs in Muttenz auf. Seit 2000 arbeitet sie als Schauspielerin/Komödiantin in diversen Projekten. In «win – win» persifliert Corti die moderne Bürowelt mit Fantasie und Sprachwitz. Ihr Soloprogramm garantiert einen temperamentvollen Abend mitten aus dem Leben.

Um 18.30 findet die Generalversammlung des Kulturvereins Muttenz statt.

Eintritt: Fr. 20.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 15.–, Studierende Fr. 10.–
Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf ab 9. Febr. 2015: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 19.30 Uhr
Reservierte Billette sind 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse


 

  • DSCN0090
  • DSCN0093
  • DSCN0102
  • DSCN0119
  • DSCN0151
  • DSCN0167
  • DSCN0169
  • DSCN0180
  • DSCN0184
  • DSCN0203
  • DSCN0209
  • DSCN0232
  • DSCN0237
  • DSCN0275
  • DSCN0289
  • DSCN0298
  • DSCN0313
  • DSCN0362
  • DSCN0389

Fotos: Giorgio Hochstrasser


 

Wegen Erkrankung von Céline Scheen muss leider das Konzert abgesagt werden.

Gekaufte Tickets werden zurückerstattet und können in der Papeterie Rössligasse oder an der Abendkasse zurückgegeben werden.

 

 

Sonntag, 19. Oktober 2014

17 Uhr

Dorfkirche St. Arbogast, Muttenz

 

L’Amante Segreto

Céline Scheen – Sopran
Giovanna Pessi – Barockharfe

 

Canzonetten und Arien aus Rom, 17. Jahrhundert 

Werke von Claudio Monteverdi, Barbara Strozzi, G.G. Frescobaldi, G. Caccini und Stefano Landi.



Eintritt: Fr. 20.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 15.–, Studierende Fr. 10.–
Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf ab 29. Sept. 2014: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 16.15 Uhr
Reservierte Billette sind 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse abzuholen!